Gebietsentwicklung

Kultur- und Geschichts-AG Bergedorf-Süd

Wenn Sie Interesse haben, mitzumachen und Ihre Ideen einzubringen, kommen Sie ins Stadtteilbüro Bergedorf-Süd oder melden Sie sich unter 040/80 79 11 040 bzw. per E-Mail unter bergedorf-sued@steg-hamburg.de

Die Idee, eine Kultur und Geschichts-AG zu gründen, wurde Ende 2015 während der Kulturwoche in der Hasseaula geboren. Die Arbeitsgruppe trifft sich seit Anfang 2015 regelmäßig, um Ideen für kulturelle Projekte und Themen für Bergedorf-Süd zu entwickeln.

Als erster Schritt für eine kulturelle Belebung des Gebiets sind die Veranstaltungen in der Hasseaula zu zählen. Ein historischer Ort in Bergedorf-Süd, der durch die Kulturwoche, Weihnachts- und Schülerkonzerte sowie auch die KuLaBe mehr ins Licht gerückt ist. Und nach Meinung vieler Bergedorfer sollten hier noch deutlich mehr Aktivitäten erfolgen.

Weiteres Thema ist die Geschichte des Stadtteils, einzelner Straßen oder Häuser sein, die bereits bei einigen Geschichtstreffs präsentiert wurde und großes Interesse hervorrief. Aktuell wird für die Sommerzeit ein weiterer Geschichtstreff zum Thema Eisenbahn geplant und auch die Neugestaltung bzw. Verschönerung von Strom- und Verteilerkästen in Bergedorf-Süd befindet sich in der Vorbereitung. Grundsätzlich sucht sich die AG Themen selbst aus und steht für weitere Mitwirkende und Unterstützer offen.

Die nächste Sitzung der Kultur- und Geschichts-AG findet statt am:

26. April 2017

um 14.00 Uhr
Stadtteilbüro Bergedorf-Süd
Bergedorfer Straße 158