Gebietsentwicklung

Märchenkonzert "Schwanensee" am 1. November

Der ursprünglich für April geplante Auftritt vom Ensemble „Musik-Text-Bild“ findet nun am 1. November um 15 Uhr in der Hasse-Aula statt. Aufgeführt wird das Märchen Schwanensee mit der Musik von Peter Tschaikowsky als Märchenkinderkonzert.

Die musikalische Begleitung auf dem Klavier erfolgt vierhändig von Tatjana Reuschenbach und Natalie Morrison zu der Musik von Peter Tschaikowsky. Abwechselnd dazu liest Ortrud Kuteifan die Handlung des Werkes in Abschnitten vor. Die Künstlerin Katarzyna Studzinska-Sabbagh hat bezaubernde Bilder gemalt, die mit einem Beamer auf eine Leinwand projiziert werden. Das Projekt steht unter der Leitung von Natalie Morrison und ist ein Erzählkonzert für alle im Alter zwischen 4 und 104 Jahren. Die Aufführung dauert rund 45 Minuten.

Die Veranstaltung ist ein Projekt des Stadtteilvereins Bergedorf-Südblick e.V. und wird finanziell unterstützt durch den Verfügungsfonds Bergedorf-Süd. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Sanierung der Orgel in der Hasse-Aula wird gebeten.

Termin: 1. November um 15 Uhr, Ort: Hasse-Aula, Hassestraße 13